Cookie consent script  
kaes.at logo - kaese, bergkaese direkt vom bauern
kaese loecher

titleimg
direkt vom bauern




kaese webshop kaeseversand
 

kaes.at - Käse direkt zu Ihnen nach Hause und am Karmelitermarkt, Yppenplatz und Naschmarkt.

 Interesse an Neuigkeiten?
Dann melden Sie sich für den kaes.at-Newsletter an und wir halten Sie am laufenden.
-> Zur Anmeldung zum kaes.at-Newsletter!



  • Informationen zum Käseabo 2015/2016 finden Sie -> hier.
Besuchen Sie uns auch auf facebook. Dort finden Sie Fotos, aktuelle Infos und mehr!

Info: Lebensmittelverordnung - Information über Allergene finden Sie HIER.

Nächste Marktermine:
  • Samstag, den 14.07. von 8-13 Uhr: Karmeliter-, Nachmarkt und am Yppenplatz

Genauere Informationen zu unseren Verkaufstellen in Wien finden Sie hier: kaes.at in Wien




 






Willkommen bei kaes.at! Wir versenden die besten Käse direkt vom Bauern über unseren Webshop.  Weiters sind wir mit 80 gereiften Käsesorten von österreichischen und schweizer Käsereien und Bauern am Naschmarkt und Karmelitermarkt in Wien zu finden. (-> Zu den Marktöffnunszeiten in Wien). Selbstverständlich vorwiegend Käse aus Rohmilch!

Direkt vom Bauern können Sie hier Bregenzerwälder Käsespezialitäten bestellen. Arthur Gasser, Jodok Felder, Bernhard Fetz und Herlinde Läßer versorgen Sie mit Bergkäse bzw. Alpkäse in allen Reifegraden - dazu Vollfettbergkäse, Weichkäse, Räskäse und Halbhartkäse. Ergänzt wird das Angebot durch feine Senfkreationen von Herbert und Rheinhard Bösch (Lustenauer Senf).

Unter Bergkäse bzw. Alpkäse verstehen wir traditionell hergestellten Gebsenkäse. Durch die traditionelle Erzeugung mit Holzgebsen wurde diese - leider nur noch selten erzeugten Käse - in die Arche des Geschmacks der Slow Food Foundation aufgenommen. Somit darf man sie guten Gewissens Slow Food Käse nennen.

Weiters vesenden wir die besten Rohmilchkäse Käse aus der Schweiz: AOC Emmentaler mindestens 18 Monate gereift, AOC Alpsbrinz (mind. 36 Monate gereift), AOC Greyerzer (mind. 18 Monate gereift), Sonnenkäse (Apres Soleil), Tomme Fleurette (Michel Beroud); Jersey Blue und die Bergfichte von Willi Schmid. -> hier kommen Sie zur Produktauswahl.

Mit diesen Käsen sind wir jeweils am Samstag am Karmelitermarkt und am Naschmarkt zu finden. Bei uns kann (fast) jeder Käse verkostet werden. Alleine beim Bergkäse fahren wir jeden Samstag mit 4-5 verschiedenen Bergkäsen von 4-6 verschiedenen Alpen und Hofsennereien auf - zur Zeit bis zu 20 Monate gereift!

Wem das nicht reicht kann uns auch für Caterings buchen. Gerne reichen wir unsere unschlagbaren Käseplatten mit Weichkäse (Weißschimmelkäse, Rotschmierkäse, Blauschimmerlkäse, Halbhartkäse und Hartkäse - viele Sorten jeweils von der Kuh, vom Schaf, von der Ziege und vom Büffel erhältlich. Gerne ergänzt durch ein Käsefondue oder Raclette.


Informationen zur Bestellung:


Bestellende: Jeweils Montag, um 19 Uhr.
Lieferung (Österreich): Post/DPD/GLS

Bitte beachten Sie, dass kaes.at keine Versandskosten verrechnet.




 

Liebe kaes.at Kunden, bitte beachten Sie auch die anderen Projekte bei denen ich mitarbeite:

vielfalt.com versendet herrliche Produkte von Produzenten aus ganz Österreich.

Slow Food Wien setzt sich für Lebensmittel ein die gut, sauber und fair sind - Essen was man retten will!


 
Kontakt:

Tel: 0664.366.13.13
eMail: info (at) kaes.at


Mit den besten Wünschen - Ihr Stephan Gruber.

Weiterführende Infos:

Newsletter (Archiv):
 

kaes.at in Wien - am Karmelitermarkt, Naschmarkt und Brunnenmarkt:


Karmelitermarkt
Im Werd, Krummbaumgasse,
1020 Wien
Den gelben kaes.at/vielfalt.com Stand finden Sie am jeden Samstag zwischen 8 und 13 Uhr unter der Slow Food Wien Markise, in der Mitte vom Karmelitermarkt.


Naschmarkt
Rechte Wienzeile
1040 Wien
Jeweils Samstag zwischen 8 und 14 Uhr sind wir mit unserem Käsewagen im Bauernmarktbereich (nähe U4 Station Kettenbrückengasse, Höhe rechte Wienzeile 35).

Brunnenmarkt/Yppenplatz
Am Samstag, zwischen 8 und 13 Uhr direkt vom dem Staud's Pavillion.
1160 Wien
Vor dem Staud's Pavillon wird auch gefeiert. Gäste, streetfood und viel gute Laune.
Informationen/Eindrücke finden Sie hier: streetfood.wien








Bregenzerwälder Bergkäse & Alpkäse.


Unser Schwerpunkt liegt in den traditionell hergestellten Berg- und Alpkäsen aus dem Bregenzerwald. Die lange Tradition der Holsgebsen zur Milchlagerung der Abendmilch (und somit unmittelbaren Verabeitung der Rohmilch nach dem Melkem am eigenen Hof) und die Verwendung von echtem Kalbsmagen als Lab wird immer seltener. Da wir den Genuß dieser Köstlichkeiten nicht missen möchten unterstützt kaes.at zusammen mit seinen Kunden die Bauern, indem wir essen, was wir retten wollen :)

 
Produzenten: Jodok Felder, Arthur Gasser, Theresia Schneider, Bernhard Fetz, Gebhard Eberle, Leo Feuerstein
Webshops: Jodok Felder, Arthur Gasser, Bernhard Fetz


Oberösterreichische Käsespezialitäten aus Schaf- und Ziegenmilch von Josef Pranz.


Käser und Visionär ist Josef Pranz im Innviertel, der mit seiner Frau Ulrike seit 25 Jahren Schaf- und Ziegenkäsespezialitäten erzeugt. Er war als Käsereimeister und Produktentwickler der Käserei Geinberg höchst erfolgreich, bis er ausstieg, um seinen eigenen,  individuellen Weg zu gehen. Mit enormer Kreativität und Innovationsfreude erzeugt er ständig neue Käsekreationen mit außergewöhnlichem Geschmack. Ziegenpeter (Ziegencamembert), Schaf Royal (Schafcamembert), Blauer Prinz (Blauschimmelkäse aus Schafmilch), Schwarzer Prinz (mit Asche) sind nur ein Auszug der Käsevielfalt von Josef Pranz.

Produzent: Josef Pranz
Zum Webshop von Josef Pranz.


Räs(s)käse, Halbhartkäse nach Schweizer Art, Salzlacker und Weichkäse aus Langen bei Bregenz.


Irgendwann hat Herlinde Läßer ihrem Bürojob an den Nagel gehängt und Sennereikurse besucht. In ihrer innovativen Hofkäserei wird die hofeigene Rohmilch zu einer Vielfalt von Käsen veredelt.

Würziger Rässkäse, Halbhartkäse nach Schweizer Art, Salzlacker und Weichkäsevarationen reichen für eine herrliche Käseplatten. Alles von Herlinde Läßer!

Produzentin: Herlinde Läßer
Zum Webshop von Herlinde Läßer.



Ziegenschnittkäse, Frischkäse und Ziegenlabneh von Brigitte Eberharter.


Brigitte und Thomas Eberharter bewirtschften im Alpbachtal auf 1000 Meter Höhe ihren Bergbauernhof mit 60 Toggenburgern Ziegen. Gekäst wird von Brigitte Eberharter, die aus der Biorohmilch noch besseren Rohmilchkäse erzeugt. Der Frischkäse natur oder mit Kräutern gewürzt überzeugt durch feinen und cremigen Geschmack. Weiters werden  Ziegenschnittkäse erzeugt die ihren geschmacklichen Höhepunkt nach 6-8 Wochen erreichen: Herrlich rezent, cremig und trotzdem immer fein und zurückhaltend. Aber nun zum Felsenkeller! In diesem reifen kleine Laibe bis zu 12 Monate, die schon optisch einen Blickfang darstellen. Die perfekt veredelte Rohmilch ist für eine weitere positive Geschmacksüberraschung gut! Eine ganz besondere Spezialität ist das Ziegenlabneh. Infos darüber gibts hier: Ziegenlabneh - Produkt der Woche.

Foto: Wir bedanken uns bei Jürgen Schmücking.
Belper Knolle.


Die Belper Knolle hat 2007 den "Prix d'innovation agricole", den Schweizer Preis für das innovativste landwirtschaftliche Produkt, gewonnen. Der durch Lagerung zum Hartkäse gereifte Frischkäse kommt mit Knoblauch, Himalaya-Salz und ist von schwarzem Pfeffer umhüllt. Er hat nicht nur in der Schweiz für Aufregung gesorgt. kaes.at Partner hobeln ihn fein über weißen Spargel oder zu Rindscarpaccio und vieles mehr!

Produzent: Käsemeister Glauser, Käserei Belp (Schweiz)
kaes.at Webshop.


AOC Emmentaler.


Emmentaler? Ja aber direkt aus dem Emmental und mindestens 18 Monate gereift! Käsemeister Glauser (Bergkäserei Oberhünigen) versorgt kaes.at mit würzigem, perfekt gereiftem Emmentaler.

Produzent: Käsemeister Glauser (Bergkäserei Oberhünigen).
kaes.at Webshop.


Bergfichte, Hölzige Geiss und hölziges Schaf.


Ein ganz besonderes Produkt von Willi Schmid ist die Bergfichte (aus Kuhrohmilch). Die Rotschmier-Rohmilchkäse reifen nicht wie beim Vacherin Mont-d'Or in getrockneter, sondern in einer frischen Fichtenholzrinde. Dadurch wirken bei der Reifung die ätherischen Öle mit. Jung ist die Bergfichte ein sehr zarter und angenehmer Käse mit ganz feinen Aromen von der Holzrinde. Gereift ist sie auch jenen zu empfehlen, die sonst reifen Rotschmierweichkäsen reserviert gegenüber stehen. Gereifte Bergfichte ist für den Käseliebhaber oder als interessante Zugabe zu jeder noch so guten Käsefonduemischung zu empfehlen! Zusätzlich führen wir die die hölzige Geiss (aus Ziegenrohmilch) und das hölzige Schaf (aus Schafrohmilch).



Jersey Blue, Blauer Büffel und Blaue Geiss.


Der Jersey Blue von Willi Schmid hat schon kult. Nicht nur bei kaes.at. Auch  auf mehreren Wettbewerben Sieger - so z.B.: World's Best Jersey Cheese 2010. Ein herrlich cremiger Blauschimmelkäse aus Rohmilch. Die Blaue Geiss ist ein Blauschimmelkäse aus Ziegenmilch. Mit ihrem urigen Aussehen ist sie ein unvergleichlicher Käse. Der Geschmack erinnert an Roquefort, von im jungen Alter säuerlich fein geissig mild, bis kräftig würzig im Alter. Die Konsistenz verändert sich auch mit zunehmender Reife, von bröckelig mürb bis weich cremig im älteren Käse. Weiters führen wir auch den Blauen Büffel - herrlicher Blauschimmelkäse aus 100% Büffelrohmilch. Reif eine Offenbarung.
Mehr Informationen über den Ausnahmekäse Willi Schmid finden Sie z.B.: hier: slow.at über Willi Schmid.



Cironé von der Kuh.


Eine lang gereifte Besonderheit aus Kuhrohmilch: Nach 12 Monaten Sandsteinkeller in der er durch den Käsermeister gelagert und gepflegt wird, kommt der Käse für weitere 6 Monate in den Cironé-Keller (Milbenreifung). Mit 18 Monaten, hat der Käse die Spitze seiner Reifung erlangt. SeinTeig ist leicht- bis mittelbrüchig und schwach verformbar. Er hat fruchtige (Ananas) und leichte tierische Noten. Ein süsslicher Grundgeschmack (Karamel) unterstreicht die fruchtige, geröstete Note von Chicorée.


Greyerzer bzw. AOC Gruyère Reserve

Der Gruyère aus den Freiburger Voralpen ist einer der ältesten und bekanntesten Schweizer Käse und wird nach wie vor aus Rohmilch gesennt. Heute wird neben dem Alp-Gruyère in zahlreichen Talsennereien in Freiburg, Waadt, Neuenburg und Bern Gruyère erzeugt. Manch einer behaupted, dass der Gruyère der Vater aller Bergkäse ist. Wie dem auch sei - unser Gruyère ist eine 1,5 Jahr gereifte Reserve - und daher perfekt gereift: würzig, cremig und chruschtig (Kristalle).

Wußten Sie, dass kaes.at alten Emmentaler und Gruyère an die Wiener Märkte gebracht hat. Heut wundert sich so mancher Schweizer Tourist der durch den Naschmarkt schlendert wie gut so ein Gruyère doch schmecken kann :)
Diese Qualität gibts halt nicht überall - auch nicht überall in der Schweiz!

Mehr Infos zu Gruyère und Emmentaler finden hier: Die Schweizer Klassiker.


Alpsbrinz AOC


Sbrinz ist ein extraharter Vollfettkäse. Er wird als „Schweizer Parmesan“ bezeichnet und reift mindestens 24 Monate. Er lässt sich auf drei verschiedene Arten genießen: In kleine Stückchen gebrochen, gehobelt in Röllchen oder gerieben. Das volle Aroma entwickelt er erst ab ungefähr 22 Monaten. Je älter ein Sbrinz ist, desto aromatischer und würziger wird sein Bouquet.
Unser Sbrinz wird im Sommer auf der Alp erzeugt und ist mindestens 3 Jahre gereift.


Raclette, Trüffelraclette, Raclette mit Pfefferkörnern und Portwein.


Ein Schweizer Raclette Käse aus Rohmilch von der Kuh. Bis der Käse die gewünschte Reife erlangt hat, dauert es rund drei Monate. Der Raclette ist ein typischer Schmelzkäse, er ist jedoch auch zum Rohgenuss ganz ausgezeichnet geeignet.

Besonders beliebt bei unseren Kunden ist der Trüffelraclette (mit Schweizer Trüffeln) und der Raclette mit Pfefferkörnern und Portwein.


Edwins Münster


Kuhrohmilchkäse nach Münster Art. Edwins Münster ist ein feiner Rohmilchweichkäse, der in Handarbeit hergestellt wird.Außen hat er eine feine Rotschmierkultur die den gelben Teig und den zarten weißen Kern umhüllt. Im vollreifen Zustand zerfließt er leicht. Je nach Reifegrad verändert sich sein Charakter von mild bis pikant.


Edwins Camembert


Edwin‘s Bregenzerwälder Camembert aus Kuhrohmilch ist ein feiner Rohmilchweichkäse, der in Handarbeit hergestellt wird. Ein feiner Edelschimmel umhüllt den gelben Teig. Der weiße Kern ist zart und geschmeidig bzw. im vollreifen Zustand leicht zerfließend. Sein Charakter ist je nach Reifegrad mild bis pikant.


Edwins Chevrette


Der Bregenzerwälder Camembert aus Ziegenrohmilch ist ein Ziegenweichkäse aus 100 % reiner silofreier Ziegenfrischmilch. An seinem fei- nen, weißen Edelschimmel erfreuen sich Gaumen und Augen. Je nach Reifegrad entwickelt der Camembert verschiedene Aromen. Jung zeichnet er sich durch feine, milde Aromen aus und je länger er reift, desto kräftiger fallen die Aromen aus.


Sura Kees nach traditioneller Art


Der Sura Kees wird als Sauermilchkäse auf den Alpen Vorarlbergs seit Beginn der Nutzung der Bergweiden hergestellt. Im Montafon kann die Erzeugung von Käse bis in das Jahr 1240 zurück verfolgt werden. Sura Kees hat einen geringen Fettgehalt, und enthält dennoch hochwertiges Eiweiß.

Unser Sure Kees stammt von der Alpe Garnera im Montafon.

Hier finden Sie mehr Informationen zum Sura Kees: Eine unendlich langsame Geschichte


Blaues Schaf


Es ist ein vollmundiger Käse mit dezenter Blau- schimmelreifung. Er wird aus 100 % Bioschafrohmilch erzeugt. Fein-würzig im Geschmack und intensiv am Gaumen. Für den Käseliebhaber ein delikater Genuss.

Unser Schafblauschimmelkäse stammt von der Familie Nuart aus Kärnten. Weitere Produkte wie das Schwarze Schaf oder den Schafmozarella der kleinen Käserei haben wir auch im Programm.

Infos zum Blauschimmelkäse finden Sie hier: Gutes Blaues aus Kärnten.


Blaues Hirni


Blaues Hirni ist ein Blauschimmelkäse aus roher, silofreier Kuhmilch. Durch die erfrischenden Aromen und den buttrigen Käseteig entwickelt sich das „Blaue Hirni“ zu einem tollen Prosecco- Begleiter. Die Blaue Außenschicht ist zum Verzehr geeignet und kann bedenkenlos genossen werden. Ein feiner, cremiger Käse mit leichten Röstnoten. Seine extravagante Erscheinung und sein köstlicher Teig begeistern.


Capriflocon


Die Herstellung von Capriflocon dauert 22 Stunden. Es wird nach einem alten Hausrezept von Payeur fabriziert. Der Name verrät gewisse Eigenschaften der Herstellung. Aus Ziegenmilch werden Käseflocken gemacht. Durch die Käseflocken kann der Käse dann ganz fein zusammenwachsen. Der elfenbeinfarbige Teig hat eine feine Konsistenz und ist gut streichbar. Sein Geschmack inkludiert milchiges Ziegenaroma, Noten von frischer Butter und bitteren Alpenkräutern. Seine lange Persistenz und der zarte Nussabgang machen ihn zu einem wahren Gustostückerl.

Je nach Reifegrad ein hervorragender Begleiter zu Champagner!


Crème Chèvre


Crème Chèvre hat seinen Ursprung im Emmental. Die Vollmilch der Ziegen weist einen hohen Anteil an Rahm auf, welcher auf die Topographie und Ziegenzucht in der Region zurückzuführen ist. Er hat eine rahmige, schmelzende Konsistenz und frische Milch und Butteraromen. Der Chèvre ist leicht säuerlich und bekommt mit zunehmendem Alter eine leicht tierische Note.
Fragen Sie auch nach unserem Tommet de Chèvre.


La Bouse


„La Bouse“ (der Kuhfladen), wird in der Bergkäserei Steinen (Schweiz) hergestellt.Wie der Name verrät, wird er nur aus Kuhmilch erzeugt. Dem Rezept nach, wird Milch vom Vortag über Nacht vorgereift und am nächsten Tag mit frischer Rohmilch gemischt. Der Käse wird dadurch cremig und weich. Der „La Bouse“ hat einen cremigen, zart schmelzenden Teig. Das Aroma ist breit und beinhaltet Molke und frische Rahmnoten.


Schneeflöckli


Die Herstellung findet in den Welschen Bergen statt. Den Namen trägt er, da der Bruch wie große Schneeflocken aussieht. Nach einer sechswöchigen Reifezeit im Käsereikeller kommen die Käse in den Sandsteinkeller. Dort entwickelt sich die Rohmilchflora grandios. Je nach Futter und Einfluss der Herstellung benötigt er 5 bis 8 Wochen in diesem Keller. Das Flöckli darf nicht zu kalt serviert werden, da der Käse sonst nicht zur vollen Entfaltung kommt.


Tomme Fleurette


Der Tomme Fleurette von Michel Beroud (Schweiz) rinnt, schmeckt und ist ganz einfach perfekt!

 
Bitte beachten Sie, dass das eine Auswahl unserer Käsesorten ist.
Besuchen Sie uns in Wien am Stand - wir sind meistens mit 40-60 Rohmilchkäsesorten gerüstet!


top



Zum Kaes next



 
kaese warenkorb
kaese loecher
mail Kontakt pfeil zum kaese Gastronomie arrow AGB's pfeil zum bauern©von kaes.at entwickelt
Warenkorb